Einreise nicht möglich

Nach der Zeit in Deutschland, wo Sarah neue Kontakte knüpfte, neue Planungen erstellte und Arbeiten mit gut funktionierendem Internet voran treiben konnte, plante sie demnächst wieder nach Simbabwe zu ziehen, weil sich die Covid 19 Erkrankungen reduziert hatten und die

Hygienebeutel für Mädchen

An der Chidzikwe Secondaryschool laufen die Nähmaschinen heiß! Ein neues Nähprojekt ist angelaufen: Advivia Simbabwe hat die ersten Hygienehilfen für die Zeit der Menstruation genäht. Es sind 50 gefüllte Beutel mit selbstgenähten Binden, Waschlappen, Unterhosen und Seife entstanden. Damit kann

Was für ein Einsatz

Eine 11-jährige Schulfreundin vom Emily wurde von der bestehenden Not in Simbabwe so berührt, dass sie anfing, Geld für Lebensmittel zu sammeln. Das Mädchen wünschte sich Geld zum Geburtstag, legte Einiges vom Taschengeld zurück und hat zu unterschiedlichen Anlässen Geld

Lebensmittelpakete für Simbabwe

    Herzlichen Dank allen Spenderinnen und Spendern!      26.06.2020 Nachdem in Harare und Umland Masvingo insgesamt 2400 Lebensmittelpakete verteilt wurden, ist jetzt eine kleine Pause eingelegt worden. Derzeit ist Winter in Simbabwe, der leider dieses Jahr ausgesprochen kalt

Es kann los gehen!

Es wurde im Land ein Verein gegründet, der zukünftig mit Advivia gGmbH zusammen arbeiten wird.  Für den neuen Verein sind  Alington Matsilele und Sarah Dilling leitend tätig. Hier ein kleiner Bericht dazu von Sarah Dilling: