Food Parcels for Zimbabwe

     The donations for food aid currently amount to around €32,000. Very many thanks to all donors!      26.06.2020 After a total of 2400 food parcels were distributed in Harare and the surrounding area of Masvingo, we have

Eine einfache Art zu Spenden

Wir freuen uns eine neue Spendenmöglichkeit gefunden zu haben: Wussten Sie schon, dass man über Amazon spenden kann? Amazon hat dazu eine eigene Plattform, wo bei jedem Einkauf 0,5% für gemeinnützigen Zweck gespendet wird: Amazon-Smile. Möglichkeit Wählen Sie den direkten

A childhood in the ghetto

Raymond  (Ray) Zowa, der enge Mitarbeiter von Sarah, lebte einst im Ghetto Sunningdale. Hier berichtet er über seine dortige Kindheit und Jugend. In dem Gemeinschaftshaus wird zukünftig das Lebens- Kompetenz- Training für Jugendliche angeboten. Dafür hat Ray ein Zertifikat als

Richtig praktisch!

Jetzt ist Examenszeit auf der Chidzikwe Secondary School. Die Lehrerin für das Schneiderhandwerk hat sich eine sehr passende Prüfungsaufgabe für die SchülerInnen ausgedacht: Stoffbinden für die Hygienetasche sollen genäht werden. Letztes Jahr hatten wir eine Ideenvorlage für Hygienebinden für Mädchen

Saatgut für Waisenkinder

Es wird wieder Zeit, die Felder für die Aussaat vorzubereiten. Der steinharte Boden wird bearbeitet, damit die Saat durch den hoffentlich bald einsetzenden Regen aufgehen kann. Keine leichte Arbeit für die Dorfbewohner im Umkreis unserer Landoberschule. Mit Hilfe von Intermission

Das Mushandike Vocation Training Centre bekommt einen Zaun und Toiletten

  Motivation, Schulung, Wirtschaftskraft Nach der Nothilfe des letzten Jahres richtet sich der Fokus von Advivia wieder auf nachhaltige Jugend- und Wirtschaftsförderung: ganzheitliche Ausbildung zu einem selbstbestimmten Leben. Die vergangenen anderthalb Pandemie-Jahre brachten einen weiteren Zerfall der Wirtschaft im Land.

Die Lebensmittelpreise steigen

Geduldig warteten Familienmitglieder aus zwei Regionen des ländlichen Bezirks Chidzikwe unter den Bäumen auf Lebensmittel. Nach einem Jahr mehr oder weniger strengen Lockdowns funktioniert wirtschaftlich fast nichts mehr richtig. Lebensmittel sind extrem teuer geworden. Auch wenn die Menschen wieder zu